|  NEWS


Kunst- und Antiquitätenauktionen
Fischer Auktionen - Gegründet 1907

Presseinformationen

DE |  EN |  IT |  FR
zurück

06.07.2010: Vorbericht Auktion Antiker Waffen und Militaria

Zur diesjährigen Auktion Antiker Waffen und Militaria vom 9. bis 11. November 2010 hält die Galerie Fischer wieder ein herausragendes Angebot an ausgewählten Objekten in den verschiedenen Kategorien bereit.

Ganz besonders hervorzuheben ist der Dreiviertelharnisch, Feldküriss, deutsch, um 1535. Er trägt das Monogramm AG des Ätzmalers Ambrosius Gemlich (geb. um 1500, gest. nach 1542). Dr. Rudolf Beglinger, Experte für antike Waffen und Militaria, erklärt: „Gemlich ist einer der wenigen Vertreter der Ätzmalerei, den man mit einer Anzahl erhaltener Werke verbinden kann. Er wird in Fachkreisen als einer der hervorragendsten seines Faches bezeichnet.“
 


Ausführliche Informationen: PDF-Datei (hier clicken)