|  NEWS


Kunst- und Antiquitätenauktionen
Fischer Auktionen - Gegründet 1907

Presseinformationen

DE |  EN |  IT |  FR
zurück

13.06.2012: Millionenzuschlag für Gemälde von Albert Anker bei Fischer

Am ersten Tag ihrer derzeitigen Kunstauktion konnte die Galerie Fischer wieder hervorragende Zuschläge verzeichnen. Ausgerufen wurden die Gemälde alter Meister & 19. Jh. sowie die Arbeiten auf Papier 15.- 19.Jh.

 

Einen sensationellen Preis von CHF 2'315'000 bzw. EUR 1'929'000 (inkl. Aufgeld) erreichte das "Stillleben mit Kaffee" von Albert Anker. "Albert Anker schuf nur wenige Stillleben", erklärt Auktionator Kuno Fischer den hohen Zuschlag, "und diese zeugen besonders von der hohen Virtuosität des Künstlers." Mit diesem Zuschlag erzielte die Galerie Fischer den international höchsten Preis für ein Stillleben von Albert Anker. Mehr Informationen zum Werk finden Sie unter http://www.fischerauktionen.ch/auktion/objektDetails.aspx?mode=highlight&catid=122094&oid=124503

 

Auch der eigenhändige Brief von Albert Einstein an Walther Rathenau von 1917 hatte einige Sammlerherzen höher schlagen lassen und erreichte einen Zuschlag von CHF 174'000 bzw. EUR 145'000 (inkl. Aufgeld). "Wir haben bereits im Juni 2009 von Albert Einstein die Doktoratsurkunde der Universität Zürich und das Doktordiplom der Universität Genf sehr erfolgreich versteigert", freut sich Kuno Fischer über den bemerkenswerten Zuschlag. Mehr Informationen zum Brief finden Sie hier http://www.fischerauktionen.ch/UserData/MediaNewsItem_de_121913_00.pdf


Ausführliche Informationen: PDF-Datei (hier clicken)