|  NEWS


Kunst- und Antiquitätenauktionen
Fischer Auktionen - Gegründet 1907

Presseinformationen

DE |  EN |  IT |  FR
zurück

09.09.2011: Nachbericht Antike Waffen und Militaria

In ihrer diesjährigen Auktion Antike Waffen und Militaria konnte die Galerie Fischer wieder hervorragende Zuschläge, insbesondere für die Prunkwaffen aus der Sammlung Theo Meierhans, verzeichnen.

 

Aus der Sammlung Theo Meierhans (Spezialkatalog) erzielte beispielsweise die Prunk-Radschlossbüchse Doppeladler, Ende 16 Jh. mit einem Zuschlag von CHF 192'000 bzw. EUR 160'000 (inkl. Aufgeld) das Dreifache ihres Schätzwertes.

Auch zahlreiche Objekte aus dem Hauptkatalog erreichten Spitzenpreise. So wechselte eine Sturmhaube, osmanisch, 16. Jh. für CHF 114'000 bzw. EUR 95'000 ihren Besitzer. Auch ein Radschlosspistolenpaar, Dresden, 1610 übertraf mit einem Zuschlag von CHF 81'200 bzw. EUR 67'667 deutlich seinen anfänglichen Schätzwert.

Wir haben Ihnen eine Liste mit den Top10-Losen zusammengestellt und als PDF beigefügt.


 


Ausführliche Informationen: PDF-Datei (hier clicken)